Slider

 

Aufregende Abschlusstage!

 

Tag 1:

Am 18.6. 2018  wanderte die 1c zum Römerspielplatz in Mautern, wo die Kinder viel Spaß beim Klettern und Spielen hatten. Nach einer Jausenpause ging es weiter zum Donaustrand, wo Fußball, Frisbee und Federball gespielt wurde. Vor dem Rückmarsch holten sich die Kinder noch ein Eis.

 

Tag 2:

Den 2. Projekttag verbrachte die Klasse im Stift Göttweig. Im Clubraum des Jugendhauses spielten die SchülerInnen wie Profis am Billardtisch, "wuzelten" am Tischfußballtisch und spielten Karten. Höhepunkt der anschließenden Stiftsführung war die Besichtigung der 3,5t schweren Glocke, die extra vor uns angeschlagen wurde. Vor dem nächsten Programmpunkt gab es eine kurze Pause mit vielfältigem Obstangebot. Bei einer Kloster-Rallye durften die Kinder danach das ganze Klosterareal in kleinen Gruppen selbstständig erkunden und Quizfragen beantworten. Danach hörte die Gruppen einen berührenden Vortrag zum Thema "Hunger in der Welt". Zum Abschluss durften die Kinder im Garten noch Bilderrahmen und Schlüsselanhänger basteln.

Ihr erster Ganztagesausflug hat den Kids sichtlich Spaß gemacht.

 

Tag 3:

Bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen machten wir uns am 20.6. auf den Weg nach Egelsee. Den steilen Aufstieg meisterten die Kinder bravourös und hatten sogar noch genug Energie, um in Egelsee Fußball zu spielen und Seil zu hüpfen. 

Auf dem Naturlehrpfad staunten die Kinder über die Informationstafeln mit Schlangen und Insekten. Auch bei uns gibt es so große Aeskulapnattern?

Begegnet sind wir dann aber doch nur Schmetterlingen und Spinnen.

 

 

 
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Shadow
Slider

 

Free Joomla! template by L.THEME